Wir sind einer Wir sind einer der führenden Spezialisten auf dem Gebiet Siebtechnik. Unser Unternehmen wurde als “Wytwórnia Sit i Siatek” 1955 bei der Mühle, die im Besitz von Walerian Nowakowski war, gegründet. 1953 wurde die Mühle verstaatlicht, die gewonnene Erfahrung im Bereich Mahlen, Schroten und Getreidereinigung hat  Walerian Nowakowski bei der Inbetriebnahme einer Werkstatt  für die Herstellung von Sieben für die zuvor genannten Verwendungszwecke genutzt.

Damals wurden in der Werkstatt vier Mitarbeiter beschäftigt, und das hergestellte Sortiment umfasste Siebe für ca. neun Maschinentypen.
Die damals produzierten Siebe sicherten Tätigkeit der Reinigungsmaschinen für:

  • vier grundlegende Getreidesorten,
  • Erbsen und Lupine,
  • Samengras und sonstige,

ab.

Ursprünglich wurden Siebe per Hand mit der Hilfe von Unruh und Presse hergestellt. Wegen Mangel an ähnlichen Herstellerwerken umfasste die Produktion und Spedition der Erzeugnisse das ganze Land. Nach dem Tod von Walerian Nowakowski 1972 übernahm das Unternehmen sein Sohn Tomasz, der nach kurzer Pause die Produktionstätigkeit (am 1. April 1973) unter dem Namen  „SITONO” fortgesetzt hat. Der Name war kein Zufall, er besteht aus 3 bedeutenden Silben:
SI – Siebe, TO – Tomasz und NO – Nowakowski.

Im Alter von 21 Jahren, mit der Berufsausbildung im Bereich von Mechanisierung der Landwirtschaft und der Meisterurkunde hat sich Tomasz Nowakowski mit voller Kraft für die Nuegestaltung der Firma unter dem Gesichtpunkt der Modernisierung, insbesondere im Bereich von Furhpark und Herstellermethoden engagiert.

Innerhalb von 30 Jahren hat Tomasz Nowakowski das Sortiment der Siebe für alle in der Landwirtschaft und  Lebenmittelindustrie verwendeten polnischen und ausländischen Maschinentypen erweitert. Dank dem Organisationstalent und gewonnener Fachkenntnis konnte Tomasz Nowakowski die Produktion gegenüber Vorrjahren mehrfach steigern.

2003 ging das Unternehmen an seinen Sohn Krzysztof Nowakowski, der trotz des jungen Alters sämtliche Angelegenheiten und Handelsbelange selber erledigte.

Für Krzysztof stand von Anfang an die hohe Qualität der Erzeugnisse und Dienstleistungen an erster Stelle. Dies garantiert das eingeführte Qualitätsmanagement-System basierend auf der Norm ISO 9001:2008.

Darüber hinaus erhielt 2009 das Werk Sitono das Internationale Zertifikat Primus Nominatus zur Auszeichnung für die Präzision der Erzeugnisse aus perforiertem Blech, der Siebe und Deckenpaneele.

Familiäre Atmosphäre in unserer traditionsreichen Firma erlaubt die Zufriedenheit der Mitarbeiter in Engagement und Arbeitseffizienz und anschließend in die Kundenzufriedenheit umzusetzen.

Anwendung
von Sieben

Kontakt
Formular